DdSMdP Treffen am 04-11-16

Encuentro del Stammtisch todos los viernes / Stammtischtreffen jeden Freitag - 17:30 - Primacy Apart Hotel , Santa Fe 2464, Mar del Plata

Stammtisch DdSMdP Treffen am 04-11-16

Zu unserem Allfreitaglichem Stammtischtreffen erschienen, mit Baby, 19 Besucher. Soviele waren schon lange nicht mehr da.

¿ Lag es vielleicht daran, dass gleich 3 Besucher in den letzten Tagen Geburtstag hatten? Es gab, wie immer, eine Kleinigkeit zu essen . Diesmal Kuchen und bunte Kekse. Fast alles wurde aufgegessen.

Es gab viel zu erzaehlen, da auch ein paar Besucher dabeiwaren, die schon lange nicht mehr da waren. Es ist immer wieder schoen zu sehen, das einige uns nicht vergessen haben. Es ist aber eben die Besonderheit der Stammtischtreffen, das niemand verpflichtet ist immer zu erscheinen.

Ich hoffe das auch ein paar unserer haeufigen Besucher nach Ihrem Deutschlandaufenthalt wieder mal erscheinen. Also bis zum naechsten Freitag ab 17:30 im Hotel Primacey.

Euer axel, Redaktion

Ein paar Fotos wurden auch gemacht. Wer mich vermisst, ich machte die Fotos und nur meine Fototasche aufe dem Tisch zeigt wo ich sass.

Eva Schilder

Der deutschsprachige Stammtisch Mar del Plata und Centro Aleman logosEva Schilder

Marta Wehren, Praesidentin vom Centro Aleman teilte uns mit:
Verehrte Mitglieder, Freunde und Freundinen des Centro Aleman de Mar del Plata.
Frau Rosa Dornhofer teilt mit, dass sie einen Vortrag über Oesterreichische Musik mit Frau Eva Schilder, die in unserer Stadt zu Besuch ist, vereinbart hat.

Das Treffen ist am Freitag den 22. Juli um 17 Uhr 30 im Hotel Primacy, Kaffee Mittelstock, Santa Fe 2464, zwichen Gascón und Falucho.

Wir laden zu diesem Treffen zusammen mit Leuten des Deutschsprachigen Stammtisches ein.

Eva Schilder lebt in Graz, Hauptstadt der Steiermark im Süden Oesterreiches.

Sie hat Anglistik und Romanistik an der Universität von Graz studiert.

Sie hat mehrere Male Argentinien und Lateinamerika besucht und hat eine Musikgrupe gegründet mit dem Namen “Abrazo a la Cultura” (zu Deutsch “Umarmung der Kultur”) und ist mit dem Künstlername Eva Argentina aufgetreten.

Vergangenen Sonntag sang sie im Theater der “Carpa de las Colectividades”. Sie spricht und schreibt perfekt Spanisch.

Es wird sehr interessant sein sich mit ihr zu unterhalten.

Wir laden alle herzlichst ein.

Zitat Ende