¿ Ziehen wir um mit dem Stammtischtreffpunkt?

01-.01.2017 Der deutschsprachige Stammtisch Mar del Plata:
Encuentro del Stammtisch todos los viernes / Stammtischtreffen jeden Freitag – 17:30 –
PRIMACY Apart Hotel *****, Santa Fe 2464, Mar del Plata

Unsere Partner im Potpurri, die Franzosen, Italiener und
Englaender, haben ein neues Lokal gefunden.
Wir machen unseren Ersten Testbesuch am 05.07.2013 ab 17 Uhr 30 findet dort statt:
In der cafeteria des BigBen , San Luis 2152, Mar del Plata

Website BigBen Hostels

Encuentro del Stammtisch todos los viernes / Stammtischtreffen jeden Freitag - 17:30 - Primacy Apart Hotel , Santa Fe 2464, Mar del Plata

Die Wacht am Rhein: Gelände(r) unter

Juni 2, 2013 gefunden bei:lamiacucina

Wacht am Rhein 2013 06 01_0393

Als Folge der andauernden Regenfälle stieg der Pegel des Rheines gestern Samstag so hoch, dass wieder einmal Sandsäcke verteilt wurden und ich, anstelle einer sonnigen Ausfahrt, den Kellerinhalt (Weine, Lebensmittel, Kleider) räumen und in höhere Stockwerke tragen durfte.

Wacht am Rhein 2013 06 01_0395

Die Lebensmittel rettende Tätigkeit verhinderte mich am Kochen. Frau L. packte die Gelegenheit beim Schopf, wieder einmal in der Küche zu wirken. Und es funktionierte ganz ohne meine Tipps und Ratschläge ;-)

Wacht am Rhein 2013 06 01_0391

Im Laufe des Abends bleibt der Pegel auf hohem Stand stehen. Wir dürfen relativ beruhigt schlafen gehen. Wird wohl nicht so schlimm werden wie anno 1852, wenngleich ich mich daran kaum mehr erinnern kann. Bald wird auch der Keller wieder eingeräumt sein. Ordentlicher als zuvor.

 

Wacht am Rhein 2013 06 01_0396

Apostrophitis

Die Kategorie passt nicht ganz, aber ich moechte euch diese wunderbare Seite nicht vor enthalten.

Leider ist es einem deutschen blog nicht recht, dass ihr diese infos lest.

Feiertag des deutschen Bieres

Pils

Pils

Traditionell steht in Deutschland der 23. April in jedem Jahr ganz im Zeichen des Bieres. Denn am 23. April 1516 wurde das deutsche Reinheitsgebot proklamiert, und seitdem gilt per Gesetz: In unser Bier gehört nur Wasser, Hopfen und Gerste (die Hefe wurde erst später erwähnt, als man in der Lage war, Hefe herzustellen).

Denn im Mittelalter wurde so manch „teuflisches“ Zeug mit ins Bier gemischt, angeblich um es haltbarer oder schmackhafter zu machen. Doch oft hatte es dramatische Folgen. Und so verordnete der damalige Herzog Wilhelm IV. von Bayern im Jahr 1516 das sogenannte „Reinheitsgebot“, das bis heute auf der ganzen Welt einzigartig ist.

Exportbier

Exportbier

Dieses älteste Lebensmittelgesetz der Welt feiern die deutschen Brauer Jahr für Jahr mit zahlreichen Veranstaltungen und Festen im ganzen Land. Dabei gibt es für alle Bierfans viel zu erleben: Ob Sie mit den Brauern auf Ballonfahrt in die Lüfte gehen, sich fachkundig durch eine Brauerei führen lassen oder ganz einfach eine neue Biersorte probieren – an diesem Frühlingstag ist bierige Abwechslung garantiert!

Weizen- Altbier

Weizen-, Altbier

Quelle Text und Bilder : http://www.brauer-bund.de/

Encuentro del Stammtisch todos los viernes / Stammtischtreffen jeden Freitag - 17:30 - Primacy Apart Hotel , Santa Fe 2464, Mar del Plata

Einladung XI. CAAL

Treffen der
Deutschsprachigen Gemeinschaften Lateinamerikas

Anmeldeformular bitte unter Deutschsprachiger Stammtisch Mar del Plata
anfordern.

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde,
das diesjährige XI. Treffen der Deutschsprachigen Gemeinschaften Lateinamerikas (CAAL) findet anlässlich des Deutschland-Jahres in Brasilien statt, und zwar in São Paulo von Donnerstag, dem 26. September, bis zum Samstag, dem 28. September 2013. Anreisetag für auswärtige Gäste ist Mittwoch, der 25. September, und als Abreisetag ist Sonntag, der 29. September 2013, vorgesehen.
Das offizielle Programm findet am Donnerstag und Freitag mit Vorträgen, Gesprächsrunden und Besichtigungen statt. Am Samstag gibt es zum Abschied eine für Brasilien typische Feijoada mit Caipirinha.
Wir gehen davon aus, dass die von weither angereisten Teilnehmer an dem Treffen der CAAL ihre Reise nutzen werden, um São Paulo und Umgebung oder sogar weitere Teile Brasiliens zu besuchen. Gerne werden wir für diesen Zweck Empfehlungen aussprechen.
Das XI. Treffen der Deutschsprachigen Gemeinschaften Lateinamerikas (CAAL) steht diesmal unter dem Leitspruch „Aus der Vergangenheit lernen, um die Zukunft zu gestalten“.
Die Annahme dieses übergeordneten Themas bedeutet für das Vortragsprogramm, dass diesmal keine Vorträge gehalten werden, die nur die Vergangenheit beleuchten. Vielmehr geht es nach dem Motto „modernisieren oder krepieren“ nicht nur darum, die Werte, Tugenden und Traditionen der deutschsprachigen Gemeinschaft sowie die Leistungen ihrer Vertreter in Lateinameika herauszustellen. Es geht beim diesjährigen Treffen vor allem darum, die aus den Ursprungsländern übernommenen Eigenschaften der deutschsprachigen Gemeinschaften Lateinamerikas auf ihren heutigen Nutzen hin zu untersuchen und das Erhaltenswerte in die Zukunft zu projizieren.
Als übergeordnetes Thema für die Gesprächsrunden wird die Zusammenarbeit der in verschiedenen Ländern von deutschsprachigen Gemeinschaften gegründeten Einrichtungen vorgeschlagen. Zu diesen Einrichtungen gehören Schulen, religiöse Gemeinden, Krankenhäuser, Kinder- und Altersheime sowie Zeitungen. Die Gesprächrunden können je nach Interesse als Podiumsdiskussionen mit kurzen Einführungsvorträgen oder als offene Diskussionsgruppen durchgeführt werden.
Unser Besichtigungsprogramm wird die Orte und Einrichtungen mit Bezug auf die deutschsprachige Einwanderung und die heutige Zusammenarbeit mit den deutschsprachigen Ursprungsländern umfassen.
Gerne schicken wir Ihnen schon jetzt unser Formular für die Einschreibung der Themen für Vorträge und Gesprächsrunden. Dabei kommt es vor allem darauf an, eine kurze Zusammenfassung der Zukunftsbezogenheit des jeweiligen Themas beizufügen. Bitte, schicken Sie uns
bis zum 30. April 2013
Ihr ausgefülltes Formular an „Eckhard E. Kupfer“
[email protected]
Mit herzlichen Grüßen,
Ihre
Dr. Klaus-Wilhelm Lege und Eckhard E. Kupfer
Sprecher und Sekretär der
Allianz der Deutschsprachigen Vereinigungen São Paulos

Encuentro del Stammtisch todos los viernes / Stammtischtreffen jeden Freitag - 17:30 - Primacy Apart Hotel , Santa Fe 2464, Mar del Plata

cree

„Erst wenn der letzte Baum gerodet,
der letzte Fluss vergiftet
und der letzte Fisch gefangen ist….
werdet ihr festsellen,
dass man Geld nicht essen kann.“
(Weissagung der Cree)

„When the last tree is cut,
when the last river has been poisoned,
when the last fish has been caught,
then you will find out that you can’t eat money.“
(Cree)

Paradoxen unserer Zeit

Dieses habe ich in dem Deutscher Stammtisch Forum gefunden:

„Wir haben hohe Gebäude, aber eine niedrige Toleranz, breite Autobahnen, aber enge Ansichten. Wir verbrauchen mehr, aber haben weniger, machen mehr Einkäufe, aber haben weniger Freude. Wir haben größere Häuser, aber kleinere Familien, mehr Bequemlichkeit, aber weniger Zeit, mehr Ausbildung, aber weniger Vernunft, mehr Kenntnisse, aber weniger Hausverstand, mehr Experten, aber auch mehr Probleme, mehr Medizin, aber weniger Gesundheit.
weiterlesen